« Bring me Home...

Kinotag mal zwei…

Nachdem wir heute bereits mit den nur leicht modifizierten Studentenausweisen meiner Schwester die Hälfte des Wochentickets gespart hatten, beschlossen wir, auch beim Kino wieder die ein oder andere Mark auf die hohe Kante zu legen.

Da nämlich der erste Film so abartig schlecht war, dass wir uns um die $34 Eintrittsgeld quasi betrogen fühlten, übten wir kurzerhand Selbstjustiz aus und schlichen uns nach dem Debakel noch für lau in einen weiteren Film. Denn befand man sich erst mal im abgesperrten Kinobereich, interessierte es auch keine Sau mehr, ob man nochmal woanders vorbeischaute. Äußerst praktisch…

“The Wolfman (2010)”

ACHTUNG: FRONTSPOILER! – Benicio Del Toro spielt völlig talentfrei ein grenzdibiles Pelzknäuel und reißt allerlei Gedärm aus seinem ebenfalls völlig talentfreien Counterpart Anthony Hopkins. Die Story vom Werwolf wurde schon tausend mal erzählt und wird leider auch beim tausend und ersten mal nicht besser. Gegen diesen strunzdoofen Splatterstreifen wirkt selbst Michael J Fox’s “American Werewolf” plötzlich wie ein modernes Meisterwerk der Filmgeschichte…

Fazit: 4/10 (die 8.1 bei IMDB schreibe ich mal den offensichtlich vom Filmstudio bezahlten Kinesen zu…)

“A Law Abiding Citizen  (2010)”

ACHTUNG: HECKSPOILER! – Mr. Butler tritt nach Auslöschung seiner Familie einen Rachefeldzug der ganz besonderen Sorte an, welcher die Perversion und Lücken des amerikanischen Rechtssystems aufdecken soll, übertreibt es dann aber doch ganz schön und weiß nicht so recht, wann Schluss mit Dynamit und so ist. Auch der olle Foxx spielt ganz ordentlich, reißt einen dann aber doch nicht so vom Hocker…

Fazit: 7/10 (aber auch nur, weil olle Gerard seit seiner legendären “This is Sparta!”-Darbietung einen gut hat und auch überhaupt mit langem Bart viel cooler daherkommt…)


12 Responses to “Kinotag mal zwei…”

  • Marco Marco Says:

    Cool! Hier in Bremem gibt’s auch so’n Kino mit abgesperrter Zone. Haben wir auch schon bestimmt 3x gemacht mit dem reinschleichen. Aber ein bisschen kribbelts schon. Ist wie Snickers klauen. Gell Holm?

    Gruß aus Bremen
    Marco

    • Holm Holm Says:

      Ähmmmm, öhmmmm, ich weiß nicht, was Du meinst, Marco…

      • Schnulli Matthias Says:

        ha… wenn’s denn nur Snickers wären… ich sag nur Waren/West, Spar, Micky Maus… wenn wir hier schon bei den guten alten Zeiten sind.

        Und Kinobetrüger kann ich ja nun überhaupt nicht leiden! 😉

        • Holm Holm Says:

          Man, man, der Schnulli erinnert sich ja an allen Mist, nur nicht daran, dass er mal schön die Klappe halten sollte…

          Wer hat denn hier in der Schule ‘nen Tadel bekommen, häh?!?

          • Schnulli Matthias Says:

            na das war ja nix schlimmes… nicht das die Leute hier denken ich bin gewalttätig. 😉
            Außerdem hat da nur Frau … dran schuld. Siehste, weiss gar nicht mehr, wie die Hexe hieß.

          • Manja Manja Says:

            Tja, ich wusste ja schon immer, dass der Holm ein schlimmer Finger ist…

          • Holm Holm Says:

            Womit ich das Thema über meine kriminelle Vergangenheit hiermit offiziell für beendet erkläre.

            Danke.

  • Sascha sascha Says:

    Naja, das Del Torro so schlecht ist überrascht mich einbisschen! Seit Traffic und 21gram finde ich gehört er eher zu den besseren… Hopkins ist sowieso der Oberaffe, seit Silence of the Lambs immer der gleich dämliche Gesichtsausdruck, kann ich nicht mehr sehen… Der Film interessiert mich aber trotzdem, bestimmt nicht zu schade für HomeCinema.

    LAC haben wir auch gesehen. Popcorn Kino halt! Haha, am Schluss noch Napalm, der hats nicht nur einbisschen übertrieben. 😀

    • Holm Holm Says:

      Ja, Sascha, dachte ich auch! Wegen dem Del Toro sind wir auch überhaupt nur hingegangen. Da bin ich mal auf Deine Meinung gespannt…

      • Manja Manja Says:

        Also wegen des Del Toros bin ich bestimmt nicht ins Kino gegangen. Ein Schönling ist er ja nicht gerade. Ich wundere mich, warum sie mit seinem Pelzkostüm soviel Aufwand betrieben haben – wäre doch gar nicht nötig gewesen…

  • Sascha sascha Says:

    Hehe, schaumer mal. Der IMDB score ist schonmal ziemlich runtergefallen…

    Übrigens, ich bin auf Shutter Island ziemlich gespannt! Wir beide haben das Buch hier gelesen, ziemlich abgefahren. Der Trailer sieht schon mal recht geil aus.

    • Holm Holm Says:

      Wir sind gerade wieder von einer Cinema-Session zurück. Diesmal gab’s Shutter Island und dann als Zufallszugabe Valentine’s Day. Man weiß ja vorher leider nie, was in welchem Kino läuft, wenn man sich wieder irgendwo reinschleicht…

      Das ist wie mit den drei Toren da im Fernsehen. Manchmal zieht man eben auch den Zonk

      Final Verdict: Shutter Island 8/10 und Valentine’s Day 6/10…

Leave a Reply