« Bring me Home...

Ferry, Ferry Lady…

Nachdem sich die Gemüter nach dem letzten Eintrag gut erhitzt haben, sorgen wir mit einem windigen Video für ein bisschen Abkühlung.

Die neunstündige Odyssee nach Tazzzmanien, kann man hier in Real Time verfolgen…

Haben wir noch mehr coole Videos parat? Na, ihr dürft gespannt bleiben. Und wie sich beim letzten Eintrag gezeigt hat: Nur wer dran bleibt, wird auch belohnt!

Ach, und schön die Daumen drücken, das Schummelschumi auf die Pole rast!!!


5 Responses to “Ferry, Ferry Lady…”

  • Stefan Stefan Says:

    Moin..
    naja, der Schummelschumi .. was den geritten hat, wieder anzutreten.. Kohle kanns ja eigentlich nicht sein ..
    Schönen Gruß aus dem verregneten Hamburg

  • Timo Timo Says:

    Sicher dass es 9 Stunden waren? Manja sah bei der Matheübung mit dem Fingerzählen nicht so sicher aus … dafür umso besser mit voluminöser Fönfrisur ;-).

    Ich bin auch dafür, dass in jedem Video ein Holmscher EKG reingeschnitten wird, ein Zeichen von Authenzität (oder wie auch immer man den Krempel schreibt)

    • Manja Manja Says:

      Ich kann dir genau sagen, wie Holms EKG über den Tag verteilt aussieht:
      – Morgens schleppend steigend, mit kurzem Höhepunkt nach zwei Tassen Kaffee zum Frühstück.
      – Dann rapide abfallend zum Nachmittag, mit einer kleinen Besserung nach einem Schoki-Riegel und einer Cola.
      – Danach ist alle Hoffnung verloren und der EKG kommt am Abend völlig zum Erliegen.

  • Katalin Katalin Says:

    “Ich hab die Haare schön…ich hab die Haare schön”. Ja, was solch eine kleine Kreuzfahrt alles zu Tage bringt. 😉
    Welche Reiseroute habt ihr geplant?
    Werdet ihr bis Bruny Island fahren?
    Tasmanien war immer die Insel, wo ich unbedingt hin fahren wollte und immer noch möchte.
    Schöne, erlebnisreiche Zeit auf Tasmanien.

    GLG

Leave a Reply