« Bring me Home...

+++ Eilmeldung +++

Wir sitzen gerade in einem muffigen aber immerhin klimatisierten Raum in Darwin fest, weil Mr. Van de Camp Mucken macht. Die Bremsen hören sich komisch an und überhaupt kommen jeden Tag neue Geräusche dazu.

Oftmals weiß man nicht, ob die Geräusche aus der Flora und Fauna kommen, oder vom Van selbst produziert werden. Durch Bremsen, Schalten und Rückwärtsfahren können wir immerhin schon drei heimische Vogelarten derart präzise imitieren, dass ortsansässige Ornithologen sich schon auf offener Straße die Köpfe nach uns verrenken…


5 Responses to “+++ Eilmeldung +++”

  • Ria Ria Says:

    Habt ihr euch nur auf Vogellaute spezialisiert oder wollt ihr die Laute der Beuteltiere auch noch ins Sortiment aufnehmen?

    Übrigens kenne ich nen tollen Kfz-Meister, der versteht was von seinem Handwerk und macht das auch noch kostenlos für Familienmitglieder. 😉

    Kannst ihn ja mal anrufen. Vati würde sich auch freuen mal was von euch zu hören. Montags und Freitags hat er Orchesterprobe.

    Viel Erfolg bei der Geräuschbehebung.

  • Jochen Jooochen Says:

    Bei dem was Mr. Van in den letzten Tagen an Elend am Straßenrand gesehen hat, kein Wunder!

  • sabine Says:

    hey, das liegt an der gegend. hatten genau da auch unsere einzige panne. ist wohl zu heiß für unsere rentnervans…
    lg und danke für die karte

  • Holm Holm Says:

    Oh, Sabine & Thomas sind auch von der Partie. Schön von Euch zu hören! Die Vorreiter in Sachen Australienbereisung könnt ihr auch mal besuchen und zwar unter http://www.schokobine.de

  • Manja Manja Says:

    Tja Sabine, bei der Temperatur und Luftfeuchtigkeit würde ich auch die Hufe hochschlagen. Jetzt in Broome ist es schon wieder erträglicher, aber unserem Van geht es immer noch nicht viel besser :/

Leave a Reply