« Bring me Home...

+++ Eilmeldung +++ – Die Zweite…

“Die neuen Leiden des jungen Mr. V” scheinen kein Ende zu nehmen. Jedenfalls sitzen wir wieder mit der Mistkrücke an (hoffentlich hat er nix gehört).

Kaum sind zwei Wochen vergangen, da gibt es einen neuen Zwischenfall zu melden. Hier ein paar passende Vokabeln zum mitlernen:

jumper leads = Starterkabel
to bump-start = anschieben
flat battery = leere Batterie
alternator = Lichtmaschine
———————————-
new battery = AUD 196.00

Da will man einfach mal aus dem Nationalpark wegfahren und es tut sich rein gar nichts mehr. Keine Vogellaute und nichts! Äh? Die Probleme hatten wir doch schon mal in Sabine & Thomas’ Tagebuch gelesen?!? Nach einer neuen Batterie von Shell läuft der alte Sack erst mal wieder – mindestens mal bis zum nächsten Zeltplatz…

Wenigstens hatte Holm mal wieder Gelegenheit, sein umfangreiches Repertoire an Schimpfworten zu repetieren…


4 Responses to “+++ Eilmeldung +++ – Die Zweite…”

  • Sabine Sabine Says:

    na die vokabeln kommen uns tatsächlich bekannt vor. sind damals mit letzter kraft nach darwin gerollt, kamen aber um eine neue lichtmaschine nicht herum. (kostenpunkt ca. 650$).
    lg und alles gute…

    • Manja Manja Says:

      Na hoffentlich bleibt es bei diesen Vokabeln. Wie es aussieht, müssen wir noch folgende hinzulernen: quietschen, scheppern, knarren, rumpeln

  • Jochen Jooochen Says:

    Irgend wann rächt sich eben auch die stärkste Autobatterie, wenn “Mann” ständig mit dem Laptop versucht die Bilder noch schöner, spektakulärer oder außerirdischer aussehen zu lassen.
    Aber lasst man, die Probleme hatten wir früher zu Trabizeiten auch, dass schult fürs Leben. Ich hoffe für Euch das es nur Batterie ist!

  • Sascha Sascha Says:

    haha, jumper leads und bump start ist doch Kult… Habe ich damals auch lernen müssen 🙂
    WELL DONE!

Leave a Reply