Apr 7 2010

How to sell a Campervan…

Uiuiui. Das Jahr ist fast vorbei und wir müssen uns bereits Gedanken machen, wie wir den geliebten Mr. Van de Camp verkaufen. Um der Werbung Willen und weil wir Euch ja auch noch eine Hausbesichtigung schuldig sind, haben wir ein kleines Werbevideo gedreht.

Nach nuuur 254 Takes hatten wir auch endlich alle Aufnahmen im Kasten. Auf Manjas Zeugnis steht danach: “Manja gab sich redlich Mühe.”

Here we go:

Ach und nicht wundern, wenn demnächst ein paar frühere Einträge temporär verschwunden sind. Ihr versteht hoffentlich, was ich meine…

Im übrigen erwarte ich Kommentare über meine erotische Stimme aus dem Off…


Jun 17 2009

Mr. Van De Camp…

Im Regenwald gibt’s offensichtlich auch kein Internet, weshalb es auch jetzt erst wieder ein Lebenszeichen von uns gibt. Wir sind gerade in Surfers Paradise und es ist gar nicht mal soooo viel Paradise. Man stelle sich eine Kreuzung aus Las Vegas, Miami und Los Angeles vor. Aber dafür gibt’s reichlich Mc Donalds free WiFi und das ist unser bester Freund…

Damit der Pöbel befriedigt wird, hier ein paar Bilder von unserer “Neuerwerbung” – Mr. Van De Camp! So haben wir unseren Super-Schrotti-Van getauft. Stinkt wie Sau nach Sprit, die Gänge kriegste nie rein und wir würden wahrscheinlich durch keine Abgasprüfung kommen.

mr-vandecamp-robbery

Mr. Van De Camp gefällt es besonders gut an Stränden und in den Bergen bei Sonnenuntergängen. Siehe hier:

where-we-sleep

oder hier:

watching-the-world-go-by

Bilder vom Innenleben werden irgendwann mal gemacht, wenn wir den Van aufgeräumt haben…