Jan 4 2010

Eine Party bei der Klipps…

Da wir in rasendem Tempo in Sydney gestrandet sind und ich zu faul bin, die aktuellen Bilder zu bearbeiten, gibt’s mal wieder einen Rückblick.

Es ist gerade Juni und Manja kam mit ihrem Flieger direkt aus Düüütschland zu uns gedüst. In Karos House of Happiness war wieder eine Party angesagt. Eleonore, eine Französin, verabschiedete sich gerade aus Australien. Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist! Hier sieht man sie mit ihrem französischen Mr. Lover Lover Romain auf der Couch sitzen. Hach, Franzosen…

the-french-connection

Zur Feier des Tages holte Fred seine Gitarre hervor und gab den einen oder anderen Song zum Besten.

frede29482ts-on-fire

Da ließ sich die Klipps natürlich nicht lange betteln und holte ungebeten dieses alte DDR-Musikinstrument, dessen Name mir jetzt partout nicht einfallen will, aus der Schublade, um uns alle mit ihren betörenden Tönen den letzten Nerv zu rauben…

showing-off

Manja wurde jedenfalls schon ganz rot vor Zorn…

red-hot-chili-pepper1

Abschließend erdreistete sich Fräulein Klipps doch glatt noch, das Familienfoto so richtig schön zu versauen. Na ja, zwei Finger sind zwei Finger, was?

still-two-fingers

Dank Alkoholkonsum kann ich mich nur noch vage an einen ungebetenen Gast erinnern “Hi, I’m blah blah and I work in the city…”. Karo, kläre mich bitte nochmals auf…