Mar 16 2010

Eine Ruine besser als die andere…

Das Wort Renovierung kommt im allgemeinen Sprachrepertoir eines Australiers offensichtlich nicht vor…

Häuser werden hier nicht renoviert. Die werden einfach so lange stehen gelassen, bis sie komplett verrottet und vermodert sind. Ist ein Haus denn endlich eingestürzt, dann kann man ja wieder obendrauf bauen. Wie praktisch…

Jedenfalls findet man komplett durch Australien eingefallene Häuser, kaputte Wassermühlen und so Zeugs. Sieht natürlich schick auf Bildern aus, wenn man denn sowas mag…

Sollte dann der ganze eingefallene Krempel immer noch nicht für ein interessantes Bild reichen, dann kann man sich gegebenenfalls ja noch anderer Requisiten bedienen:

“Ey, Manja, hier ist noch ‘ne Schubkarre hinterm Haus!”

“Oh man, ich will mich nicht in den Dreck setzen!”

“Ach Quatsch, hab Dich nicht so. Ich pack hier noch die Holzplanken rein, dann sitzte nicht komplett im Müll…”

“@#%&! you!”

“Ja, ich hab Dich auch lieb…”