Sep 24 2009

The Rock – Spaß muss sein…

Nachdem ihr die Pflichtbilder zum roten Felsen gesehen habt, gibt’s jetzt die Kür. Manja & Holm performten wie wild und die Highlights bekommt ihr nun zu Gesicht.

Sieht aus wie Yoga, ist’s aber nicht – Manja posiert vor dem Felsen. Während sie dort so rumgetanzt ist, sind hinter uns die Touris vorbeifahren und haben sich wahrscheinlich über die weiße Squaw echauffiert. Ach nee, das war ja in Amerika…

dancing-with-the-stars

Wer sind schon Angelina Jolie und Brad Pitt. Die wahren Mr. & Mrs. Smith sind wohl immer noch wir!

mr-mrs-smith

Auf dem Weg zum Kata Tjuta haben wir noch zwei ausgestorben geglaubte Neanderthaler gefunden. So kann man sich irren…

how-tools-were-discovered

Abschließend noch den Meister der Selbstinszenierung in einer seiner Sternstunden. Gazellenhaft sprintet er mit der heimischen Tierwelt um die Wette…

rock-steady


Sep 21 2009

Dreamtime beim Uluru…

Nachdem wir nun tagelang durch die Einöde Australiens gefahren sind, sind wir nun endlich beim großen Touristenmekka angekommen. Wer denkt, dass man in aller Ruhe allein den Sonnenunter- oder -aufgang beim Ayers Rock genießen kann, der irrt sich gewaltig. Man muss schon starke Ellenbogen haben, um sich zwischen den busseweise angekarrten Touristen einen Platz auf den designierten Beobachtungsparkplätzen zu erkämpfen. Aber wie man sieht, war Holm bei beidem erfolgreich:

the-one-and-only-rock

Obwohl es in dem riesigen umliegenden Nationalpark noch andere interessante Felsformationen gibt, hat der Uluru bei den Aborigines in der Dreamtime eine besondere Stellung und ist mit vielen Geschichten verbunden.

dreamtime

Man könnte tausend Worte für das erhabene Gefühl finden, wenn sich die Sonne langsam hinter dem Felsen hervorschiebt. Aber, na ja – “Ein Bild sagt mehr als blah, blah, blah…”

rockin-sunrise